Vor dem Hauskauf mit dem Hauskaufberater prüfen

Mit dem Hauskaufberater vor dem Kauf prüfen

Sie wollen sich endlich Ihren größten Traum erfüllen und ein Einfamilienhaus kaufen? Wenn Sie nicht genau wissen, worauf Sie bei einem Hauskauf achten müssen, dann nützen Sie doch unseren Hauskaufberater.

Hauskaufberater unterstützt und spart Kosten beim HauskaufEr besteht aus mehreren Modulen, die Ihnen den Kauf Ihres Traumhauses vereinfachen, angefangen von der Planung bis zum Vertragsabschluss. Zusätzlich haben wir praktische Checklisten für Sie erstellt.

Durch unser perfektes System ersparen Sie sich teure Architekten, Hausgutachter und einen Immobilienmakler, wenn Sie ein Einfamilienhaus kaufen wollen.

Gute Planung beim Kauf eines Hauses

Legen Sie zuerst einmal fest, wie groß Ihr Traumhaus sein sollte und ob Sie lieber ein Haus im Grünen, am Stadtrand in ruhiger Lage oder in der Stadt kaufen wollen.
Ein wesentlicher Faktor ist selbstverständlich die Finanzierung des Objektes. Sie sollten rechtzeitig einen Termin mit Ihrer Bank vereinbaren, wenn Sie ein Darlehen brauchen.

Besichtigungstermine vor dem Kauf eines Hauses

Gerade in der heutigen Zeit werden viele Häuser zum Verkauf angeboten. Sie finden eine Vielzahl an Angeboten im Internet oder in den Tageszeitungen. Wenn die Wahl auf ein Haus gefallen ist, vereinbaren Sie einfach einen Besichtigungstermin mit dem Verkäufer. Bei der Begehung des Hauses können sie anhand unserer praktischen Checklisten den Zustand des Hauses einfacher bewerten und schützt sich vor unliebsamen Überraschungen nach dem Hauskauf.

Hauskaufberater hier kaufen

Zu den wesentlichen Faktoren zählen die Heizung, Dachkonstruktion sowie Fenster und Türen. Sehen Sie sich auch den Zustand der Fassade und der Außenanlage an. Achten Sie darauf, dass die Wände nicht feucht sind, denn Schimmelbildung bedeutet einen gravierender Schaden und kostenintensive Sanierungsarbeiten. Notieren Sie auf Ihren Checklisten sorgfältig alle Schäden, damit Sie die Kosten für Behebung der Mängel errechnen können.

Preisverhandlung beim Kauf des Hauses

Nach der Besichtigung fahren Sie nach Hause. Mit Hilfe unseres Hauskaufberater können Sie bequem am PC die Kosten für alle notwendigen Sanierungsarbeiten berechnen. Sie brauchen dafür keinen Hausgutachter.

Selbstverständlich versucht jeder Hausbesitzer, sein Eigentum zum höchst möglichen Preis zu verkaufen. Wenn Sie ihm aber anhand der fundierten Unterlagen die Kosten für alle Renovierungsarbeiten, die auf Sie zukommen, darlegen, wird er sich zu einer Preisverhandlung bereit sein.

Der Hauskauf wird mit dem Hauskaufberater zum Kinderspiel

Sicher ist der Kauf eines Hauses Vertrauenssache, aber mit unserem Hauskaufberater sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie sich entschieden haben, das Einfamilienhaus zu kaufen, informieren Sie sich vorher noch genau, wie die Besitzverhältnisse geregelt sind und ob das Haus nicht eventuell mit Hypotheken belastet ist.

Achten Sie auch darauf, dass der Vorbesitzer alle alten Stromrechnungen und anderen Gebühren sowie Abgaben ordnungsgemäß bezahlt hat. Dadurch ersparen Sie sich nach dem Kauf des Hauses viele unnötige Schwierigkeiten, die auf Sie zukommen könnten. Sollte der Vorbesitzer einen Kaufvertrag aufsetzen, sollten Sie ihn unbedingt durch einen Fachmann auf die Richtigkeit überprüfen lassen.

Wir raten Ihnen, den Kaufvertrag bei einem Notar oder Anwalt zu unterzeichnen. Danach sollten Sie umgehend dafür sorgen, dass Sie im Grundbuch als neuer Besitzer eingetragen werden. Wenn Sie all diese Ratschläge der Hauskaufberatung befolgen, sehen Sie einer sorgenfreien Zukunft in Ihrem neuen Traumhaus entgegen.